Fin-Tech Start-up Bilendo sammelt auf Gründermesse Bits & Pretzels wertvolle Erfahrungen

Post von .
Presse bei Bilendo - Sharing is Caring Presse bei Bilendo - Sharing is Caring

Bilendo ist begeistert von den innovativen Start-ups auf der Bits & Pretzels 2017

Die Gründermesse Bits & Pretzels war auch in diesem Jahr wieder gut besucht: Unter den Augen von Besuchern, Unternehmensgründern, Investoren und allerhand Stars präsentierten Start-ups ihre innovativen Ideen.

Wie im Jahr zuvor war auch dieses Jahr das Fin-Tech Start-up Bilendo mit einem Stand auf der Messe vertreten. Die gute Organisation und die vielen jungen Unternehmen aus allen Branchen beeindruckten das gesamte Bilendo-Team.

Auch Unternehmensgründer Markus Haggenmiller war dabei und erkennt „ein gesteigertes Interesse der traditionellen Firmen an jungen Start-ups. So gelingt es jungen Unternehmen, innovative Lösungsansätze einer breiten Anwenderschicht zur Verfügung zu stellen.”

Erfahrungsaustausch in gemütlicher Atmosphäre

Die lockere Atmosphäre ermöglichte gewinnbringende Einblicke in junge Start-ups, beeindruckende Redner hielten wissenswerte Vorträge über relevante Themen und in spannenden Gesprächen wurde Networking auf hohem Niveau betrieben.

Die ersten beiden Tage wurden genutzt, um auf dem Messegelände die innovativen Ideen der Start-ups kennenzulernen, Vorträgen rund um das Thema „Start-up” zu besuchen und mögliche Partner oder Investoren auf das eigene Produkt aufmerksam zu machen. Interessenten wurde erklärt, wie der Cloud-Service Bilendo für ein effizienteres Mahnwesen genutzt werden kann.

Der letzte Tag fand traditionell auf der Wiesn statt: Auch hier tauschten die Gründer in heiterer Atmosphäre Erfahrungen aus und knüpften neue Kontakte.

Über Bilendo

Die Bilendo GmbH wurde im April 2015 von Markus Haggenmiller, Jakob Beyer und Florian Kappert mit Sitz in München gegründet. Die drei Gründer und Geschäftsführer vertreten das Unternehmen im operativen Geschäft von Beginn an. Bilendo ist der erste B2B-SaaS-Anbieter zur Optimierung der Liquidität von Unternehmen und Automatisierung des gesamten Mahnwesens. Der Self-Onboarding-Service unter www.bilendo.de ist für alle Unternehmen sofort und ohne technische Einrichtung nutzbar. Bilendo hilft allen Nutzern bei der Optimierung des gesamten Debitoren-Managements und der Verwaltung der offenen Posten. Der Dienst setzt unmittelbar nach Rechnungsstellung an, importiert via Schnittstelle oder Belegerkennung alle erforderlichen Daten, gleicht eingehende Zahlungen der Geschäftskonten automatisch mit ausgehenden Rechnungen ab, verschickt die gewünschten Dokumente wie Erinnerungen und Mahnungen per E-Mail sowie per Post und informiert mit nützlichen Reports über den Stand der Dinge. Auf Wunsch geschieht das alles vollautomatisch. Mehr Informationen unter www.bilendo.de


Thema: .

Unseren Blog abonieren

Wie wir Unternehmen dabei helfen, ihre Liquidität zu verbessern und das Mahnwesen zu perfektionieren.

Vielen Dank!

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse in der E-Mail die wir Ihnen gerade geschickt haben.