Die Buchhaltung macht Ihr Steuerberater - warum Sie Ihr Mahnwesen davon unabhängig machen sollten

Post von .
Mahnwesen mit Bilendo - die perfekte Ergänzung zu Ihrem Steuerberater. Mahnwesen mit Bilendo - die perfekte Ergänzung zu Ihrem Steuerberater.

Nicht jedes Unternehmen hat eine eigene Buchhaltungsabteilung. Gehört Ihr Unternehmen zu denjenigen, die die gesamte Buchhaltung vom Steuerberater erledigen lassen, birgt dies große Vorteile, aber auch gewisse Nachteile. Bilendo bietet Ihnen hier eine sinnvolle Ergänzung, nicht zuletzt durch den jederzeit verfügbaren Überblick über den Forderungsstand sämtlicher Rechnungen.

Der Steuerberater kümmert sich eh um alles …

Ihr Steuerberater ist eine wichtige Stütze in Ihrem Unternehmensalltag. Das ganze – oder das meiste – juristische und steuerliche Klein-Klein lässt sich einfach abgeben, Buchhaltung inklusive. Er liefert Ihnen regelmäßig die Liste mit den offenen Posten ins Haus und erspart Ihnen so eine Menge Aufwand. Insofern macht Ihr Steuerberater nichts anderes als ein Buchhalter, allerdings als externer Dienstleister. Und genau da holpert das Konzept.

… er steht aber außerhalb Ihres Unternehmens und ist somit keine ideale Unterstützung im Forderungsmanagement

1. Offene Posten sind längst nicht mehr aktuell

Auf dem Schreibtisch des Steuerberaters landen alle Belege, jedoch nicht so kontinuierlich wie auf dem Schreibtisch des hauseigenen Buchhalters, meist am Monatsende in gesammelter Form. Doch häufig gehen Zahlungen erst Mitte des darauffolgenden Monats ein, es gibt also immer einen gewissen Überhang, der beobachtet und zugeordnet werden muss. Diese Liste mit dem offenen Postenstand geht an Ihr Unternehmen zurück und ist unter Umständen schon nicht mehr aktuell, da in der Zwischenzeit Zahlungen eingegangen sein können.

2. Ein langwieriger Mahnprozess verzögert den Zahlungseingang

Natürlich würde dies mit dem neuen Steuerberaterturnus offensichtlich werden, schließlich wiederholt sich am folgenden Monatsende dieser ganze Prozess über zwei Ecken bzw. Schreibtische. Doch auf diese Weise dehnt sich der anfallende Mahnprozess, weil Mahnungen Ihr Haus nur mit großen Abständen verlassen. Und beim Mahnen ist vor allem eines wichtig: konsequent auftreten und in kurzen Intervallen mahnen, um zahlungspflichtigen Kunden nicht den Freiraum zu geben, offene Rechnungen als kostenlose Kredite anzunehmen.

Mit Bilendo den Aufwand minimieren, den Überblick maximieren

Durch Bilendo wird in den Buchhaltungsprozess durch Ihren Steuerberater nicht eingegriffen. Als Nutzer von Bilendo haben Sie aber einen kontinuierlichen Überblick über eingegangene und ausstehende Zahlungen, über Mahnfristen bzw. einzuhaltende Mahnstufen. Trifft zu gegebener Zeit die Liste mit den offenen Posten vom Steuerberater bei Ihnen ein, können Sie diese unmittelbar und ohne großen Aufwand abgleichen. So können Sie Mahnungen zügig und in selbst gewählten Fristen verschicken und unnötigen Zeitverlust vermeiden. Unser Automatismus lässt sich dabei sofort und ohne Aufwand in Ihre bestehenden CRM-Systeme bzw. Warenwirtschaftsprogramme integrieren und hält je nach technischen Voraussetzungen und Wünschen Ihres Unternehmens die beste Lösung für Sie bereit: zuverlässig, benutzerfreundlich und kosteneffizient.


Thema: .

Unseren Blog abonieren

Wie wir Unternehmen dabei helfen, ihre Liquidität zu verbessern und das Mahnwesen zu perfektionieren.

Vielen Dank!

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse in der E-Mail die wir Ihnen gerade geschickt haben.

Icon question

Fragen?

Mit Bilendo Ihr Mahnwesen automatisieren und dauerhaft Ihre Liquidität, die Übersicht Ihrer Finanzen und Ihre Kundenkommunikation verbessern.

Icon demo

Demo vereinbaren!

Unser Experten-Team zeigt Ihnen das Bilendo-Mahnwesen und die Möglichkeiten der Automatisierung in einer 30-minütigen Online-Demo.