Optimales Teamwork: Die Zusammenarbeit von Bilendo mit der WHI Inkasso GmbH macht das Forderungsmanagement von Unternehmen effektiver

Post von .
Bilendo und WHI Inkasso GmbH Bilendo und WHI Inkasso GmbH

Bilendo hilft, wo es nötig und möglich ist

„Optimierung“ ist eines der Schlagworte, wenn es in Unternehmen um Effizienzsteigerung und Zukunftsfähigkeit geht. Das Mahnwesen ist ein Bereich, in dem Digitalisierung und somit Automatisierung rigoros Ressourcen freimachen kann.

Die B2B-SaaS-Anwendung ist so eine Komplettlösung, die Unternehmen vom belastenden Aufwand des Forderungsmanagements befreit, Rücksichtnahme auf die Belange des säumigen Kunden einräumt und trotzdem zum zügigen Zahlungseingang verhilft.

Die WHI Inkasso GmbH bietet weiterführende Hilfe

Im gleichen Sinne führt die WHI Inkasso GmbH das Debitorenmanagement fort, bleibt ein Mahnprozess erfolglos. Bilendo leitet einen entsprechenden Vorgang an den angebundenen Partner weiter, automatisch oder auch manuell.

Nun sind die Profis gefragt, die ihre jahrelange Erfahrung und ihr ganzes Branchen-Know-how aufbringen, um zwischen Rechnungssteller und Rechnungsempfänger zu vermitteln, kundenfreundlich, fair und effizient. „Wie bei Bilendo ist auch bei der WHI Inkasso GmbH völlige Transparenz gegeben“, ergänzt Florian Kappert, einer der Gründer und Geschäftsführer von Bilendo. „Unsere Kunden bleiben in alle Schritte eingebunden und haben das letzte Wort.“

Über Bilendo

Die Bilendo GmbH wurde im April 2015 von Markus Haggenmiller, Jakob Beyer und Florian Kappert mit Sitz in München gegründet. Die drei Gründer und Geschäftsführer vertreten das Unternehmen im operativen Geschäft von Beginn an. Bilendo ist der erste B2B-SaaS-Anbieter zur Optimierung der Liquidität von Unternehmen und Automatisierung des gesamten Mahnwesens. Der Self-Onboarding-Service unter www.bilendo.de ist für alle Unternehmen sofort und ohne technische Einrichtung nutzbar. Bilendo hilft allen Nutzern bei der Optimierung des gesamten Debitoren-Managements und der Verwaltung der offenen Posten. Der Dienst setzt unmittelbar nach Rechnungsstellung an, importiert via Schnittstelle oder Belegerkennung alle erforderlichen Daten, gleicht eingehende Zahlungen der Geschäftskonten automatisch mit ausgehenden Rechnungen ab, verschickt die gewünschten Dokumente wie Erinnerungen und Mahnungen per E-Mail sowie per Post und informiert mit nützlichen Reports über den Stand der Dinge. Auf Wunsch geschieht das alles vollautomatisch. Mehr Informationen unter www.bilendo.de


Thema: .

Passende Themen

Wie die Mahnwesen-Software Bilendo die Zahlungsmoral säumiger Kunden verbessert

Thumb 0x presse
Jüngste Auswertungen belegen, dass durch Bilendo das Zahlungsverhalten von Kunden, die auf Rechnung kaufen, positiv beeinflusst wird. Mit jeder Woche Nutzung...  Mehr

Bilendo kann's halt: Wahl zum Fintech des Jahres 2016

Thumb 0x presse
Payment and Banking hat im April dieses Jahres die Bilendo GmbH zum Fintech 2016 gekürt. Bewerben konnten sich alle Fintech-Start-ups, die 2015 und 2016...  Mehr

Unseren Blog abonieren

Wie wir Unternehmen dabei helfen, ihre Liquidität zu verbessern und das Mahnwesen zu perfektionieren.

Vielen Dank!

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse in der E-Mail die wir Ihnen gerade geschickt haben.