So feiert Bilendo Weihnachten - Teil 1: Imge aus der Türkei

Post von .
Imge Ildan, Programmiererin bei Bilendo Imge Ildan, Programmiererin bei Bilendo

Dies ist der erste Artikel aus der Reihe “So feiert Bilendo Weihnachten!”, in der einige Mitarbeiter aus dem Team von den besonderen Weihnachtstraditionen in ihrer Heimat erzählen. Imge kommt aus Istanbul und arbeitet als Programmiererin bei Bilendo.

Wie sieht ein typisches Weihnachtsfest bei dir aus?

[Imge Ildan]: ”Das diesjährige Weihnachtsfest ist für mich das erste überhaupt, da ich erst vor Kurzem aus Istanbul nach München gezogen bin. Im Gegensatz zu Deutschland feiern wir in der Türkei nur Neujahr - manche haben sogar einen Neujahrsbaum, der dem Weihnachtsbaum hierzulande sehr ähnelt. Bisher kannte ich Weihnachten aber nur von Familienmitgliedern oder Freunden, die bereits in Europa leben. In Istanbul wird die Hauptstraße “İstiklâl” mit Lichtern dekoriert und verleiht der Stadt damit einen ganz besonderen Flair.

In der Weihnachtszeit verbringt man viel Zeit mit der Familie, und die Weihnachtsmärkte erhellen hier in München selbst die kleinsten Gassen und laden so zu unvergesslichen Abenden mit Freunden ein."

Gibt es typische Speisen, Getränke oder Spiele?

[Imge Ildan]: ”Bei uns zu Hause essen wir zum Neujahrsfest einen von meiner Mutter zubereiteten Truthahn mit Reis und leckerem Gemüse. Als Nachspeise gibt es einige der unzähligen türkischen Gebäckspezialitäten wie beispielsweise Baklava. Dazu trinkt man Raki, Wein, Wasser oder auch Salep (Reismilch mit Zimt).”

Welche besonderen Traditionen gibt es in der Türkei in der Weihnachtszeit?

[Imge Ildan]: ”Als ich ein Kind war, ließ uns unser Lehrer eine Nummer ziehen und wir beschenkten uns gegenseitig - ähnlich wie beim Wichteln hierzulande. An Neujahr selbst spielen wir mit der ganzen Familie Bingo. Außerdem gibt es die Tradition rote Unterwäsche zu tragen, weil das für das kommende Jahr Glück in der Liebe bringen soll.”

Hast du hier schon eine eine weihnachtliche Geschichte erlebt?

[Imge Ildan]: ”Ende November kamen zwei Kolleginnen zu uns in Büro und schenkten uns eine schöne Packung mit vielen kleinen Schokoladenstückchen. Mein Kollege Frank und ich freuten uns natürlich sehr darüber und begannen, ein Türchen nach dem anderen zu öffnen und die Schokolade aufzuteilen. Als ich später die leere Verpackung zum Müll trug, traf ich Hülya und Julia in der Küche und bedankte mich für den leckeren Snack. Die beiden hielten das für einen Witz begannen laut zu lachen. Ich verstand aber überhaupt nicht, was daran so lustig ist - schließlich hatte die Schokolade wirklich gut geschmeckt. Einen Moment lang standen wir dann wortlos in der Küche, bis wir realisierten, was passiert war: Es handelte sich nicht einfach nur um wahnsinnig umständlich verpackte Schokolade, sondern um einen Adventskalender! Frank und ich kannten den Brauch rund um den Adventskalender schlicht und ergreifend nicht, weshalb wir das Geschenk einfach als eine sehr liebe Geste sahen.”

Was macht Weihnachten für dich besonders?

[Imge Ildan]: ”Für mich ist Weihnachten nicht nur ein besonderer Tag im Jahr, sondern auch schon der gesamte Monat davor. In der Vorweihnachtszeit beschäftigen wir uns mit den Menschen, die uns am nächsten stehen und lassen das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Die Atmosphäre, die besinnliche Musik und die wundervollen Lichter auf den Weihnachtsmärkten hierzulande haben mich verzaubert!”

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Mutlu noeller ve mutlu yillar!


Thema: .

Passende Themen

„I bims, d1 freundliche Zahlungserinnerung” - Wie Sie Ihren Kunden in der Vong-Sprache erreichen können

Thumb 268 i bims1
Anlässlich der Wahl von „I bims" zum Jugendwort des Jahres 2017 haben wir eine sehr spezielle, jugendliche Zahlungserinnerung verfasst.  Mehr

So feiert Bilendo Weihnachten!

Thumb 287 so feiert bilendo weihnachten
Bei Bilendo kommen die Mitarbeiter aus vielen verschiedenen Ländern. Deshalb wird man bald in 12 Sprachen und Dialekten die Weihnachtsgrüße im Büro hören...  Mehr

Unseren Blog abonieren

Wie wir Unternehmen dabei helfen, ihre Liquidität zu verbessern und das Mahnwesen zu perfektionieren.

Vielen Dank!

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse in der E-Mail die wir Ihnen gerade geschickt haben.