Tag "B2C" im Bilendo Blog


Was bedeutet die 30-Tage-Regelung im Mahnwesen

Post von am
Sobald Sie eine Leistung erbracht haben, tickt die Uhr bis zur Bezahlung. Je kürzer diese Zeitpanne ist, desto besser ist es für die Unternehmensliquidität. Sobald Sie eine Leistung erbracht haben, tickt die Uhr bis zur Bezahlung. Je kürzer diese Zeitpanne ist, desto besser ist es für die Unternehmensliquidität.
Der Gesetzgeber unterscheidet zwischen Privat- und Geschäftskunden. Je nach Geschäftsverhältnis sind unterschiedliche Besonderheiten bei der Rechnungsstellung zu berücksichtigen, etwa in Bezug auf die 30-Tage-Regelung.
Mehr...

Mahntexte für B2C-Kunden

Post von am
Liest sich fast so spannend wie die Zeitung: Tipps für die perfekte Mahnung Liest sich fast so spannend wie die Zeitung: Tipps für die perfekte Mahnung
Beachten Sie beim Mahnen das Geschäftsverhältnis zu Ihrem Kunden - nur so gelingt eine geeignete Mahnung, die zu raschem Erfolg führt. In diesem Artikel erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, um eine wirksame Mahnung zu verfassen.
Mehr...

Warum Mahntexte mehr sind als ein Zahlungshinweis!

Post von am
Für jedes Geschäft ein geeigneter Mahntext - damit ließen sich ganze Bücher füllen Für jedes Geschäft ein geeigneter Mahntext - damit ließen sich ganze Bücher füllen
Es ist immer ärgerlich, wenn ein Kunde die gestellte Rechnung nicht fristgemäß bezahlt. Dennoch sollten Sie auch im Mahnprozess kundenorientiert vorgehen und den verschiedenen Geschäftsbeziehungen und Arten der Leistung Rechnung tragen. So sorgen Sie für einen raschen Zahlungseingang und stärken zudem die Beziehung zu Ihrem Kunden.
Mehr...