Graph shape

Zurück zum blog

Mit Bilendo und Allgemeiner Debitoren- und Inkassodienst GmbH (ADU Inkasso) das Spiel gewinnen

Thumb bilendo pit

Pit-Colin Buck am 10.11.2017

Bilendo als Mahnwesen-Joker

Das Forderungsmanagement belastet die Buchhaltung Ihres Unternehmens – eine notwendige Belastung, denn diese steht in keinem Verhältnis zu der Gefahr, die offene Rechnungen bedeuten können. Denn läppern diese sich zusammen, steht es womöglich ganz plötzlich ganz schlecht um Ihre Liquidität.

Zum Glück haben Sie die Möglichkeit, diesen Mehraufwand abzugeben, und zwar an Bilendo. Die Mahnwesen-Software nimmt Ihnen das Forderungsmanagement ab und sorgt durch gut organisierte Mahnläufe für einen zügigen und zuverlässigen Zahlungseingang. Sie selbst bleiben dabei in jeder Hinsicht die federführende Instanz, die Interessen Ihrer Kunden bleiben gewahrt.

ADU-Inkasso als Schiedsrichter

Und wenn das noch so gut organisierte Mahnwesen nichts fruchtet, übernimmt der partnerschaftlich mit Bilendo zusammenarbeitende Allgemeiner Debitoren- und Inkassodienst ADU. Die Branchenprofis kennen die Spielregeln und vermitteln mit ihrem langjährigen Know-how zwischen Ihnen und Ihren säumigen Kunden.

Der umfassende Service des Inkassodienstleisters reicht von Bonitätsprüfungen und dem Debitorenmanagement über das außergerichtliche und gerichtliche Inkassoverfahren bis hin zum Überwachungsinkasso.

Fazit

Die Kooperation zwischen Bilendo und ADU-Inkasso stellt ein sinnvolles Zusammenspiel für Ihren Forderungseinzug dar. So wird – bei allem Ernst – das Einfordern offener Rechnungen doch zu einem Kinderspiel.

Passende Themen

Hinter den Kulissen

2 Min.

Bilendo aus Sicht der Gründer (Teil 2) - Markus Haggenmiller

Bilendo
Bilendo

26.10.2017

Digitalisierung

4 Min.

SaaS - die anwenderfreundliche Ebene des Cloud-Computings

Joseph Strietzel
Joseph Strietzel

10.10.2017