Zurück zum Blog

Wie viel wissen Sie über die Digitalisierung? Ein Quiz

#Allgemein

Basierend auf der rasanten Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologie, allen voran des Internets, ist die Digitalisierung aus unserem Leben heute nicht mehr wegzudenken.

Ganz gleich, wohin man blickt, überall wird von der Digitalisierung gesprochen. Begriffe wie Cloud Computing, Industrie 4.0 oder digitale Konnektivität dominieren die Schlagzeilen über den ganzen Globus hinweg.

In einem sind sich alle einig: Auf kurz oder lang wird sich keiner der Digitalisierung entziehen können. Als Unternehmer oder leitender Angestellter haben Sie sich vermutlich schon das ein oder andere Mal damit befasst, weil Sie mithilfe der digitalen Errungenschaften Ihre Prozesse optimieren oder sogar neue Vertriebswege erschließen wollen. Aber wie sieht es mit Ihrem branchenübergreifenden Know-how aus?

Quiz Digitalisierung
Testen Sie Ihr Wissen zum Thema Digitalisierung

Immer wieder ist der Begriff der Digitalisierung zu hören: Im Fernsehen, in Zeitschriften und Magazinen oder wenn es darum geht, ein Unternehmen effizienter zu gestalten. Im Zuge der Digitalisierung werden ganze Branchen überarbeitet und digitalisiert. Menschen können auf unendlich viele Informationen zugreifen und diese kommentieren, teilen und ergänzen. Damit diese Informationen beziehungsweise Daten jederzeit zur Verfügung stehen, müssen riesige Mengen digitaler Daten zumindest zwischengespeichert werden. 

Wohin mit den riesigen Datenmengen?

Durch die digitale Konnektivität wird die Welt immer mehr zu einem „global village”. Jeder kann mit jedem problemlos durch Telefonie, Video Call oder einem Instant-Messaging-Dienst in Verbindung treten, und das unabhängig von Ort und Zeit.

Immer größer werdende Datenmengen passen auf immer kleiner werdende Speichermedien. Das ist auch dringend nötig, da durch die Digitalisierung pro Jahr ca. 16 Zettabyte (1 Zettabyte ≙ 1 Milliarde Terrabyte) produziert werden. Eine mögliche Lösung dafür ist eventuell in uns selbst zu finden - die DNA. In ein Gramm DNA passen ungefähr ein Zettabyte. Aktuell arbeitet der Forscher Federico Tavella aus Italien mit seinem Team daran, Daten in der DNA von Bakterien zu speichern und wieder abzurufen.

Noch keinen persönlichen Assistenten in der Tasche?

Es ist nicht nur möglich mit anderen Personen zu chatten, sondern auch mit virtuellen Sprachassistenten wie Alexa, Cortana, OK Google und Siri zu kommunizieren. Ob Sie eine E-Mail diktieren, etwas online bestellen oder einfach nur wissen wollen, wie das Wetter morgen wird. Mit diesen internetbasierten Assistenten öffnen sich viele neue Möglichkeiten, um das tägliche Leben zu erleichtern.

Zudem kann jeder Mensch seinen persönlichen Assistenten ganz bequem mitnehmen. Wo früher nur Zahnräder und ein paar Zeiger am Armgelenk Platz hatten, passt heutzutage ein kleiner Computer hin. Neben dem Ablesen der Uhrzeit ist es auch möglich, Nachrichten zu checken und nachzuschauen, ob man morgen eine Sonnenbrille einpacken sollte oder doch lieber einen Regenschirm. Zudem wird daran erinnert, heute noch 200 Treppenstufen zu laufen, um das eigens festgelegte Tagesziel zu erreichen.

Was kann die Wolke?

Natürlich macht die Digitalisierung auch vor der Industrie nicht halt. Mit der Bereitstellung von Rechenzentrumsinfrastruktur („IaaS”), cloudbasierten Plattformen („PaaS”) und cloudbasierten Anwendungen („SaaS”) lassen sich ganze Firmen dezentralisieren. Diese drei Servicemodelle stellen die wesentlichen Infrastrukturen des Cloud Computings dar. Mitarbeiter können standortunabhängig arbeiten und auf alles Notwendige jederzeit zugreifen. Darüber hinaus ermöglicht die M2M Kommunikation einen menschen-unabhängigen Informationsaustausch von Maschine zu Maschine.

Fakten und Hintergründe zur Digitalisierung!



Fazit - Testen Sie Ihr Wissen!

Wie zu erkennen, ist die Digitalisierung ein spannendes Thema mit zahlreichen Innovationen und Chancen. Dabei lässt sie keinen Bereich, ob Einzelpersonen oder Unternehmen, aus und entwickelt sich mit rasanter Geschwindigkeit.

Konnten Sie mit alle Begriffen in diesem Text etwas anfangen? Sehr gut, dann sind Sie bereit, Ihren Wissensstand in unserem kleinen Quiz zu testen! Wer weiß, vielleicht steckt in Ihnen ein digital native?

Sie möchten Bilendo in Aktion sehen?

Vereinbaren Sie heute einen Termin mit unseren Experten und lassen sich kostenfrei beraten.

Demo vereinbaren