Zurück zur Übersicht

Wofür steht NPL?

NPL

Obwohl NPL (Non Performing Loans) im Englischen nur überfällige Darlehensforderungen bezeichnet, wird NPL im Deutschen vielfach (eigentlich fälschlich) als Sammelbegriff für alle überfälligen Forderungen verwendet. Dies gilt insbesondere im Kontext eines Forderungskaufs, vermutlich deshalb, weil sich das Forderungskaufgeschäft in angelsächsischen Länder früher durchgesetzt hatte und teilweise nach Deutschland „importiert“ wurde.

Risiken richtig einschätzen

Laden Sie jetzt unser kostenloses Whitepaper herunter.

Sie möchten Bilendo in Aktion sehen?

Vereinbaren Sie heute einen Termin mit unseren Experten und lassen sich kostenfrei beraten.

Demo vereinbaren