Bilendo | Die Credit Management Software
square
star
triangle
circle
Zurück zur Übersicht


Wofür steht WAAC?

WAAC

Die betriebswirtschaftliche Kennzahl WAAC (Weighted Average Cost of Capital) spielt eine wichtige Rolle bei der Unternehmensbewertung, sofern die Ertragskraft des betreffenden Unternehmens durch verschiedene Zinssätze und durch unterschiedliche Regelungen in der Besteuerung beeinflusst wird. Zudem machen die "gewichteten Kapitalkosten" verschiedene Investitionsmöglichkeiten vergleichbar.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Artikel "Die Bedeutung der WACC für Ihr Working Capital - und was Sie dafür tun können!".

Risiken richtig einschätzen

Laden Sie jetzt unser kostenloses Whitepaper herunter.