Alle Integrationen

Monsum & Bilendo

Abo-Management und Forderungsmanagement mit Bilendo

Graph shape
Random

Konfigurations Details

Und so funktioniert's:

  1. Bei Bilendo einloggen
  2. Zu “Mein Konto” navigieren und “Integrationen” anklicken
  3. Zu Monsum navigieren und “Konfigurieren” anklicken
  4. Ihre E-Mail-Adresse bei Monsum eintragen
  5. API-Key von Monsum eintragen
  6. Dafür bei Monsum einloggen
  7. Zu “Mein Profil” navigieren > “Konto-Einstellungen” anklicken > zu “Grundeinstellungen” navigieren > “API & Notifications“ > “API-Key” kopieren
  8. Zurück zu Bilendo navigieren und “API Key” eintragen
  9. Auf “Verbindung zu Monsum herstellen” klicken
  10. Auswählen, ob Zahlungen und/oder Rechnungen über Monsum importiert werden sollen
  11. Auswählen, aus welchem Zeitraum die Rechnungen importiert werden sollen
  12. Zuletzt die “Monsum Webhooks” konfigurieren
  13. Dann zurück zu Monsum navigieren
  14. Bei “API & Notifications” bleiben > “Webhooks” > “Neuer Webhook” anklicken
  15. Neues Fenster öffnet sich > “URL” auswählen
  16. “URL” ausfüllen > dafür zurück nach Bilendo navigieren
  17. Bilendo URL kopieren
  18. Zurück zu Monsum navigieren
  19. Kopierte URL bei “URL” einfügen
  20. Für den “User” geben Sie die E-Mail-Adresse an, mit der Sie sich bei Bilendo angemeldet haben
  21. Für das “Passwort” zurück zu Bilendo navigieren
  22. API-Token kopieren > zurück zu Monsum navigieren
  23. API-Token bei “Passwort” einfüllen
  24. Anschließend folgende “Notifications-Typen” aktivieren: (1) customer.changed (2) invoice.created (3) invoice.deleted (4) invoice.updated
  25. “Webhook speichern” anklicken
  26. Erneut auf der Ebene “API & Notification” speichern

Diese Einstellungen sind bei Bilendo notwendig:

  1. E-Mail-Adresse bei Monsum und API-Key (siehe oben) einfügen
  2. Start Datum (ab wann sollen Rechnungen an Bilendo übergeben werden)

Diese Einstellungen sind bei Monsum notwendig:

  1. Webhook erstellen (siehe oben)
Konfiguration im Video Video: Konfiguration der Funktionsweise von Bilendo & Monsum

Über Monsum:

  • Subscription Management für SaaS und Mitgliedschaften
    • Addons & Setup Fees
    • Trial & Promotion Flexibilität
    • Individualisierte Buchungsformulare
  • Payment Management
    • Globale Zahlungsmethoden
    • Integrierte Payment-Service Provider
  • Customer Management
  • Business Management
    • Monitoring & KPI Reporting
    • Umsatzübersicht & -vorschau
    • DATEV Export
  • Billing Management
    • Wiederkehrende Rechnungen
    • Pro-Rata/Anteilige Berechnung
    • Steuern
    • Rechnungsvorlagen & Sprachen

Monsum ist das Subscription-Management-Tool von FastBill. Zunächst war die Lösung für wiederkehrende und automatisierte Abrechnungen unter dem Namen FastBill Automatic bekannt. 2017 wurde aus FastBill Automatic Monsum. Die Server sind mit den neuesten Sicherheitssystemen ausgestattet und stehen in einem deutschen Rechenzentrum. Mit Monsum ist die massenhafte Verarbeitung von Daten möglich und erweitert damit das Portfolio von FastBill. Sie SaaS-Lösung ist dabei nicht nur für SaaS- und E-Commerce-Geschäftsmodelle interessant, sondern auch für Startups und KMU, die nach einer Lösung für die Abrechnung von wiederkehrenden Produkten suchen.

Zur Monsum Marketingseite

Wenn Sie weitere Fragen haben oder Hilfe bei der Nutzung benötigen, dann kontaktieren Sie uns einfach.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Fragen per E-Mail an:

[email protected]

Fragen per Telefon an +49 89 24413210 - 40

Beratung anfordern

Wir führen Sie gerne in Rahmen einer kurzen Beratung durch die Software und informieren Sie über unsere Produkte.

Sie wollen Bilendo kostenlos testen?

Nutzen Sie die 14-tägige Testphase bei Bilendo, um sich ein gesamtheitliches Bild zu schaffen.