Random

Konfigurations Details

Und so funktioniert's:

  1. Bei “Bilendo” einloggen
  2. Zu”Mein Konto” navigieren und “Integrationen” anklicken
  3. Zu “zuora” navigieren und “Konfigurieren” anklicken
  4. zuora-E-Mail-Adresse eingeben
  5. zuora-Passwort eingeben
  6. Je nach Status “Sandbox” oder “Production” auswählen
  7. Auf “Verbindung zu zuora herstellen” klicken
  8. Auswählen, ob Zahlungen und/oder Rechnungen über zuora importiert werden sollen
  9. “Batches” auswählen, wenn diese bei zuora hinterlegt sind
  10. Auswählen, aus welchem Zeitraum die Rechnungen importiert werden sollen
  11. Zuletzt die “Callouts” konfigurieren
  12. Zu “zuora” navigieren
  13. “Mein Konto” anklicken > “Setting” anklicken > “Billing” anklicken
  14. Das Feld “Setup, Profiles, Notifications and Email Templates” anklicken
  15. Anschließende Konfiguration der “Outcalls” an die Verwendung von “zuora” ausrichten
  16. “Add new notification” anklicken
  17. “Related Event” auswählen (Invoice Posted)
  18. Drei oder weniger (angepasst an Nutzung von zuora) Callouts konfigurieren > Ablauf der Konfiguration ist immer gleich
  19. > (I) Invoice Posted | Invoice Posted Manually
  20. > (II) Invoice Posted | Invoice Posted via API
  21. > (III) Invoice Posted | Invoice Posted within a Bill Rund of Auto-Post
  22. “Related Event” anklicken > “Invoice Posted” auswählen
  23. “Name” mit “Invoice Posted Manually” oder “Invoice Posted via API” oder “Invoice Posted within a Bill Rund of Auto-Post” ausfüllen
  24. “Trigger Event” auswählen > angepasst an vorab gewählte Callout-Konfiguration (Manually, API oder Bill Run)
  25. “Delivery Option” ankreuzen
  26. Zu “Bilendo” navigieren
  27. “Base URL” kopieren
  28. Zu “zuora” navigieren
  29. “Base URL” einfügen und “preview” anklicken
  30. “[add parameter]” anklicken
  31. > Der Parameter Name “InvoiceId” mit dem Parameter Value “DataSource.Invoice.Id” muss immer konfiguriert werden
  32. > Der Parameter Name “AccountBatch” mit dem Parameter Value “DataSource.Account.Batch” muss nur konfiguriert werden, wenn vorab (9. Punkt) Batches angegeben wurden
  33. Zu “Bilendo” navigieren
  34. “Parameter Name” kopieren
  35. Zu “zuora” navigieren
  36. “Parameter Name” einfügen > “Parameter Value” auswählen, entsprechend der Angaben bei “Bilendo”
  37. Vorgang für zweiten Parameter wiederholen, falls benötigt
  38. “Http Method” in “POST” ändern
  39. “BODY FORMAT” in “application/json” ändern
  40. “Retry” und “Callout” aktivieren
  41. Zu “Bilendo” navigieren > “User Name” kopieren
  42. Zu “zuora” navigieren > “User Name” einfügen
  43. Zu “Bilendo” navigieren > Passwort “Ihr API Token” anklicken > API kopieren
  44. Zu “zuora” navigieren > Passwort einfügen
  45. “Save” anklicken
  46. Bei Bedarf weitere Callouts konfigurieren

Diese Einstellungen sind in Bilendo notwendig:

  1. “E-Mail-Adresse” von zuora (siehe oben)
  2. “Passwort” von zuora (siehe oben)

Diese Einstellungen sind in zuora notwendig:

  1. Callouts (siehe oben) einstellen
  2. Callouts konfigurieren je nach Nutzung von zuora (“Invoice Posted | Invoice Posted Manually” | “Invoice Posted | Invoice Posted Posted via API” | “Invoice Posted | Invoice Posted within a Bill Rund of Auto-Post”)
  3. Einstellungen anpassen (siehe oben) > insbesondere Parameter pro Callout hinzufügen
Konfiguration im Video Video: Konfiguration der Funktionsweise von Bilendo & Zuora

Über zuora:

  • Unterstützt beim Abo-Management
  • Angebotserstellung von wiederkehrenden Umsätzen
  • Abstimmung von wiederkehrenden Umsätzen mit dem Abrechnungssystem
  • Globale Zahlungsmöglichkeit für die Kunden
  • Automatisierung der Abwicklung und Fakturierung wiederkehrender Zahlungen
  • Automatische Generierung von Rechnungen über einen vorgeschriebenen Zeitraum

zuora ist ein international agierendes Unternehmen zur Unterstützung des dynamischen Order-to-Cash-Prozesses. Die Software vereint unkomplizierte Konfiguration, Bepreisung und Angebotserstellung von wiederkehrenden Umsätzen und gewährleistet durch die Erkennung von diesen Umsätzen eine optimale Abstimmungen mit den Abrechnungssystem. Darüber hinaus ermöglicht zuora durch das Abo-Management eine große Flexibilität bei der Preis- und Paketgestaltung der angebotenen Produkten. Die Nutzergruppe reicht von Unternehmen im B2B- und B2C-Bereich über Startups bis hin zu global agierenden Unternehmen.

Zur Zuora Marketingseite

Wenn Sie weitere Fragen haben oder Hilfe bei der Nutzung benötigen, dann kontaktieren Sie uns einfach.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Fragen per E-Mail an:

[email protected]

Fragen per Telefon an +49 89 24413210 - 40

Blog r Der Bilendo Blog

In unserem Blog erfahren Sie alles zum Thema Finanzbuchhaltung, Debitorenbuchhaltung, Forderungsmanagement, Inkasso, Prozessoptimierung, Outputmanagement, Digitalisierung und natürlich alles Wichtige über Bilendo.


Zum Blog

Presse

3 Min.

Zuora kümmert sich um das Abo-Management, Bilendo übernimmt das Forderungsmanagement

Bilendo
Bilendo

08.08.2017

Integrationen

2 Min.

Abo-Management mit Zuora, Forderungsmanagement mit Bilendo

Helena Loos
Helena Loos

08.08.2017