Creditreform Nürnberg

Inkasso mit Creditreform Nürnberg

Die Inkasso-Schnittstelle für Ihr Unternehmen. Demo vereinbaren

Vorteile

  • Individuelle, bedarfsgerechte Inkassolösungen
  • Entlastung der internen Mahnabteilung
  • Durchgängige Betreuung der Forderung von der ersten Mahnung bis zur Langzeitverfolgung des Forderungstitels
  • Höchste Qualitätsstandards schützen vor Imageschäden
  • Hohe Erfolgsquoten durch Kombination von Auskunft und Inkasso
  • Kostenoptimierter Forderungseinzug durch integrierte Bonitätsdaten
  • Kosten werden als Verzugsschaden auf den Schuldner verlagert
  • Auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtetes Berichtswesen
  • Lokale Kundenbetreuung und persönliche Beratung vor Ort durch 129 Geschäftsstellen bundesweit
  • Informationsvorsprung durch die Nähe zum Schuldner

Konditionen

Mahnverfahren Inland

Im Erfolgsfall

Mahnspesen sowie Verzugszinsen als Provision Vergütung und Auslagen gemäß Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (Stundung bis zum Zeitpunkt der Abrechnung)

Pauschalvergütung bei Negativ-Abschluss

  • Bei außergerichtlichem Abschluss: € 25,00
  • Bei gerichtlichem Abschluss (unstreitiges Verfahren) € 50,00
  • Darüber hinaus werden dem Auftraggeber von Creditreform verauslagte Fremdkosten wie z. B. Gerichtskosten, Vollstreckungskosten etc. in Rechnung gestellt.

Inkasso risikolos für Kleinforderungen (Hauptforderung bis zu € 100,00 je Inkassofall)

  • Erfolgsprovision in Höhe von 50 % auf die geltend gemachte Hauptforderung

  • Bei Teil- oder Nichtrealisierung der Vergütungsbestandteile verzichten wir auf die Pauschalvergütung.

Mahnverfahren Ausland

Creditreform erhält vom Auftraggeber

a) eine forderungshöhenabhängige Auftragsvergütung je Inkassofall unabhängig vom Beitreibungserfolg bei

Forderung bis Auftragsvergütung

€ 750,00 € 50,00 € 7.500,00 € 100,00 € 25.000,00 € 175,00 Darüber € 250,00

b) eine erfolgsabhängige Vergütung auf den eingezogenen Forderungsteil in Europa in Höhe von 18 % (bei Forderungen, die länger als 90 Tage überfällig sind: 20 %) Allen übrigen Ländern in Höhe von 35 %

Überwachungsverfahren

  • Erfolgsprovision in Höhe von 50 % des Geldeinganges nach Abzug der entstandenen
  • Auslagen, abgetretenen Ansprüche und Inkassovergütung zu. (Fällig bei Realisierung von Teilbeträgen)


Beispielrechnung

Ihr Kunde ... ... zahlt ... zahlt nicht ... zahlt teilweise
Hauptforderung €200 €200 €200
Zinsen €10 €10 €10
Mahnkosten €13 €13 €13
Inkassokosten €50 €50 €50
Drittkosten* €12 €12 €12
  €285 €285 €285
Zahlung Kunde €285 €0 €150
Sie erhalten €200 €0 €150***
Sie zahlen €0 €37** €23***
* Beispiel Adressermittlungskosten.
** 25,00 Euro Negativpauschale gemäß Inkassovereinbarung + 12,00 Euro Drittkosten
*** 10,00 Euro Zinsen + 13,00 Euro Mahnkosten.

Creditreform Nürnberg Aumüller KG

Mit intelligentem Inkasso Liquidität sichern

Liquidität ist ein knappes Gut – in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wie auch in den Wachstumsphasen Ihres Unternehmens. Daher gilt es, Liquiditätsreserven im Unternehmen zu heben. Im Forderungsmanagement bedeutet dies die konsequente Verfolgung Ihrer Außenstände. Creditreform Inkasso bietet Ihnen passgenaue Lösungen zum Einzug Ihrer fälligen Forderungen – ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen.


Wenn Sie weitere Fragen haben oder Hilfe bei der Nutzung benötigen, dann kontaktieren Sie uns einfach.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Fragen per E-Mail an [email protected]
Fragen per Telefon an +49 (89) 24413210 - 0


Alle Inkasso-Partner anzeigen