Logo_National_Inkasso

Inkasso mit National Inkasso

Die Inkasso-Schnittstelle für Ihr Unternehmen. Demo vereinbaren

Vorteile

  • 100 % Auszahlung Ihrer Forderung zzgl. Ihrer Auslagen – kein Verlust
  • Vorschuss auf Ihre Forderungen bis zu 30 % sind möglich – schnelle Liquidität
  • 24/7 Mandanten- und Schuldner-Backend – jederzeit aktuell informiert
  • Eigenentwickelte Software mit eigener Programmierabteilung – Sonderwünsche darstellbar
  • Persönlicher Ansprechpartner – macht die Zusammenarbeit deutlich angenehmer
  • Die telefonische Kontaktaufnahme zu den Schuldnern erfolgt ausschließlich über unsere geschulten Mitarbeiter – der wichtigste Part für eine erfolgreiche Beitreibung
  • Alle Leistungen werden durch Mitarbeiter unseres Hauses erbracht; keine Fremdvergabe – alle arbeiten mit dem Ziel, Ihre Forderungen zu realisieren
  • Zweiter Inkassolauf bei Fällen, die von anderen Inkassoagenturen NICHT erfolgreich beigetrieben wurden (Stichwort Re-Inkasso) – wir geben keine Forderung auf
  • Vertragspartner der SCHUFA, Creditreform und Bürgel – Auskünfte aus erster Hand
  • Über 1 Million Schuldner in der Betreuung – wir haben schon alles gehört
  • Mitglied im Bundesverband für Inkasso und Forderungsmanagement e.V. (BFIF e.V.) - Informations- und Erfahrungsaustausch, Weiterbildung sowie die Bekämpfung von Missbräuchen und des unlauteren Wettbewerbs, die letztlich Ihnen zugutekommt.

Konditionen

  • Keine Jahresbeitrags- oder Mitgliedsgebühren
  • Keine Negativ-Pauschale bei Nichterfolg
  • Keine Erfolgsprovision
  • Sie zahlen uns keine Inkassogebühren, da Sie die Erstattungsansprüche gegen Ihren Kunden an uns abtreten. Effektiv entstehen Ihnen so keinerlei Kosten - lediglich das Drittkostenrisiko aus Gerichts- und Gerichtsvollzieherkosten sowie Kosten streitiger Verfahren liegen bei Ihnen (und das auch nur, sofern der Schuldner dies nicht zahlt).
  • Im Falle streitiger Verfahren, d.h. bei Einsprüchen oder Widersprüchen durch den Schuldner, fragen wir Sie ausdrücklich, ob wir in das streitige Verfahren eintreten sollen.
  • Sollte das Mandat durch Sie gekündigt werden, bevor sämtliche Vergütungen beglichen wurden, haben Sie die noch offenen Inkasso-/Drittkosten zu zahlen


Beispielrechnung

Ihr Kunde ... ... zahlt ... zahlt nicht ... zahlt teilweise
Hauptforderung* €250 €250 €250
Zinsen* €1,41 €1,41 €1,41
Inkassokosten** €70,20 €70,20 €70,20
Drittkosten*** €1,15 €1,15 €1,15
  €322,76 €322,76 €322,76
Zahlung Kunde €322,70 €0 €150
Sie erhalten €250 €0 €77,24
Sie zahlen €0 €0 vorgerichtlich
€1,15 gerichtlich***
€0
* Einzüge auf die Haupt- und Nebenforderung (z.B. Mahngebühr) über alle Bearbeitungsschritte (also im Rahmen der außergerichtlichen Beitreibung, dem gerichtlichen Mahnverfahren und auch in der Langzeitüberwachung stehen dem Auftraggeber zu 100% zu. Einzüge auf die Verzugszinsen stehen der National Inkasso zu (diese werden von uns berechnet, so dass Ihnen hier keinerlei Aufwand entsteht).
** Die Bezahlung der National Inkasso durch den Auftraggeber erfolgt durch die Abtretung des Verzugsschadensanspruchs (= Inkassokosten). Damit erfolgt keine Belastung des Auftraggebers.
*** Wird im Normalfall mit erfolgreich beigetriebenen Fällen verrechnet.

National Inkasso GmbH

Entspannen Sie sich! Wir kümmern uns um Ihre Forderungen.

Die National Inkasso GmbH bietet ihren Auftraggebern eine Vertrauensgarantie: „Während der gesamten Zeit der Zusammenarbeit, egal in welchem Inkassobereich wir für unseren Auftraggeber tätig werden, ist die einzige Richtung, in die Geld fließt, vom Konto der National Inkasso GmbH auf das Konto des Auftraggebers.“


Wenn Sie weitere Fragen haben oder Hilfe bei der Nutzung benötigen, dann kontaktieren Sie uns einfach.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Fragen per E-Mail an [email protected]
Fragen per Telefon an +49 (89) 24413210 - 0


Alle Inkasso-Partner anzeigen