Zurück zu Success Stories

Success Story:
Creditreform

  • #success, #creditreform, #bilendo

Information zum Kunden
Die Unternehmensgruppe Creditreform agiert als Wirtschaftsauskunftei und Inkassodienstleister sowie in anderen Geschäftsfeldern rund um die Themen Rating, Bonität, Forderungsausfall und debitorische Risiken. Mit über 120.000 Mitglieder und einer umfassenden Datenbank für Wirtschafts- und Bonitätsauskünfte gehört Creditreform zu den führenden Anbietern im europäischen Markt.

Ausgangssituation

Die Produkte und Leistungen von Creditreform orientieren sich entlang des Order-to-Cash Prozesses von Unternehmen. Angefangen mit der Risikoeinschätzung vor Auftragsannahme über die Zahlungsabwicklung bis zum Forderungsmanagement und -Finanzierung und der Abwicklung des Inkassoprozesses bis in die Langzeitüberwachung von Forderungen. Creditreform ist der umfassende und branchenunabhängige Spezialist. Die IT Landschaft ist durchweg modern und vereint aktuelle Standards unter höchsten Sicherheitsauflagen.

Motivation & Anforderung

Um das eigene Leistungsangebot zu verbessern war Creditreform auf der Suche nach einer einfachen Plattform in denen Mitglieder ihre Order-to-Cash Prozesse abbilden und Leistungen von Creditreform integriert werden können. Primär war das Ziel, die Prozesse der Mitglieder zu beschleunigen und dort gleichzeitig Ressourcen einzusparen. Durch die Erhöhung der Effizienz sollte der in den letzten Jahren stark gestiegene Arbeitsdruck im Finanzbereich reduziert und so ein skalierbarer und weniger fehleranfälliger Prozess bei den Mitgliedsunternehmen implementiert werden. Der neue Prozess muss nicht nur günstiger und schneller sein, sondern den Mitarbeitern der Fachabteilungen und betroffenen Mitarbeitern im Vertrieb gleichzeitig leicht von der Hand gehen und die tägliche Arbeit mit Kunden unterstützen.

Gesucht wurde ein Partner mit einer modernen Anwendung aus dem Bereichen Credit Management, Debitorenmanagement und Forderungsmanagement. Creditreform hatte die Anforderung, dass der für die Mitglieder kalkulierte Business Case zur Einführung der Lösung sich innerhalb von 12-24 Monaten selbst trägt und weitere positive Effekte ausgelöst werden.

Auf der Seite des Mitglieds:

  • die Verkürzung der DSO

  • weniger gebundenes Kapital im Debitorenprozess

  • niedrigeres Working Capital

  • Niedrigerer Forderungsausfall

  • Schonung der Kundenbeziehung

Auf der Seite von Creditreform:

  • Höherer Produktnutzen für die Mitglieder

  • Stärkere Kundenbindung

  • Höhere Kundenzufriedenheit

  • Digitale und skalierbare Lösung für die Mitgliedsunternehmen


Umfang & Implementierung

Um das Risiko einer langwierigen und schließlich nicht erfolgreichen Implementierung einzuschränken, hat Creditreform Bilendo mit einer Pilot-Phase (POC) beauftragt. Zu Beginn des POC wurden alle Anforderungen mit der Organisation und den zuständigen Fachabteilungen abgestimmt und mögliche Lösungen vorgeschlagen. Bilendo hat in diesem Zusammenhang die komplette Projektierung übernommen und schriftliche Anforderungsanalyse in ein agiles Software-Projekt überführt und nachfolgend mit allen betroffenen Projektteilnehmern abgestimmt. Während des POC wurden extrem wenige Ressourcen aus den Fachabteilungen und fast gar keine IT-Ressourcen von Creditreform benötigt. In regelmäßigen Abständen wurden Zwischenstände, Fragen und Arbeitsergebnisse präsentiert. Während des gesamten Projekts gab es einen festen Ansprechpartner, der immer für Rückfragen & Feedback erreichbar war. Zum Ende des Projektes und fortlaufend wurden die teilnehmenden Vereine Creditreform in der Anwendung und in vertrieblicher Sicht geschult.



“ Auch als langjähriger Kenner der Branche muss ich sagen, dass das Team von Bilendo absolut neuartige Lösungen geschaffen hat. Die Lösungen sind nicht nur gut gedacht sondern bereits bei unseren Mitgliedern im Einsatz. Erstklassig! ”

Thomas Groher, CEO Creditreform München

Kurzfristige & langfristige Erfolge
Bereits wenige Wochen nach Vorstellung von Bilendo konnte Creditreform die Plattform bei den ersten großen Unternehmen platzieren. Nach Einführung lässt sich beobachten, dass sich die wichtigen Kennzahlen im Debitoren- und Forderungsmanagement stetig verbessern. Die Mitarbeiter in den Fachabteilungen der Mitgliedsunternehmen sind zudem stolz darauf, ein Leuchtturmprojekt der Digitalisierung im Unternehmen begleiten zu können und mit Creditreform und Bilendo zwei innovative Partner für die Zukunft gefunden zu haben. Insgesamt geht es Creditreform darum, Kreditrisiken zu erkennen und diese Informationen bewusst in die Steuerung der Unternehmen der Mitglieder einfließen zu lassen und dafür die passende Cloud-Lösung zur verfügung zu stellen.