Zurück zu Success Stories

Success Story:
Portal Forderungsmanagement

  • #success, #portal forderungsmanagement, #bilendo

“Bilendo ist für Unternehmen der digitale Assistent im Debitorenmanagement. Digitale Lösungen wie Bilendo gehören jetzt wie in Zukunft ins Portfolio einer modernen Finanzorganisation.”

Rudolf Müller, Portal Forderungsmanagement e. K.


Information zum Unternehmen
Das Portal forderungsmanagement.com stellt Informationen und Antworten auf eine Vielzahl an Fragen im Forderungsmanagement bereit, die wichtigsten Dienstleister vorn und bearbeitet aktuelle Themen der Branche. Das Portal hat das Ziel, die Besucher bei ihrer täglichen, praktischen Arbeit möglichst hilfreich zu unterstützen und bietet eine Übersicht über Seminare, Events und Schulungen. Betreiber und Wissensgeber des Portals ist Rudolf Müller - Experte im Themenfeld Forderungsmanagement und Autor der Bücher ‘Erfolgreiches Forderungsmanagement’ und "Noch Fragen, Karsten? 100 Fragen und Antworten rund um das Credit Management"

Status-quo im Forderungs- und Credit Management

Betrachtet man die aktuelle Situation im Forderungsmanagement, blicken wir auf eine der längsten ökonomischen Hochphasen der letzten Dekaden zurück. Seit 2009/2010 ist die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen stetig gesunken. Kreditrisiko, Forderungsausfall und Working Capital waren Themen für Unternehmen die in der Regel sowieso ‘gut aufgestellt’ waren und weitere Optimierungen im Finanzbereich vornehmen wollten.

Mit der voranschreitenden Digitalisierung, der zunehmenden Konkurrenz - vermehrt aus dem internationalen Umfeld - und immer weniger Fachkräften zur Bearbeitung von Debitoren & Forderungen, ist der Druck auf die Finanzorganisation stetig gestiegen. Durch sinkende Margen, teilweise während starken Phasen des Unternehmenswachstums, sind Unternehmen einem steigenden Kostendruck ausgesetzt. Prozesse müssen optimiert, Forderungslaufzeiten reduziert, manuelles Eingreifen gemindert und Forderungsausfällen vorgebeugt werden. Der technologische Druck auf die Unternehmen und insbesondere auf die Finanzorganisation wächst und der Wettbewerb ist in Bewegung.

Aktuelle Herausforderungen
Vor dem Hintergrund der international akuten Lage durch COVID-19, lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt (April 2020) kaum abschätzen, welche Folgen die Krise auf Unternehmen insgesamt haben wird. Mit Sicherheit lässt sich jedoch voraussehen, dass die Liquidität von Unternehmen in den nächsten Monaten und Jahren ein noch wichtigeres Steuerungs- und Erfolgskriterium werden wird. Unternehmen werden im Wettbewerb Vorteile generieren, wenn sie ihre Flexibilität bewahren und auf marktliche Gegebenheiten schnell reagieren können. Unternehmer und Manager möchten und müssen zunehmend “auf Sicht fliegen”. Sie benötigen einen digitalen Assistenten der bei der Navigation im “riskanten Terrain” die Steuerung effektiv und effizient unterstützt.

Vor einigen Jahren ist uns vom Portal Forderungsmanagement die Plattform Bilendo ins Blickfeld geraten. Damals noch ein junges Start-up waren wir schnell von der Idee und der Innovationskraft des Unternehmens überzeugt. Seither beobachten wir gespannt, welche Neuerungen und Impulse aus dem Münchner IT-Unternehmen kommen.

Der Ansatz von Bilendo
Heute ist Bilendo zu einer wirklich umfassenden Credit Management Lösung herangewachsen. Der Ansatz, die Buchhaltung des Kunden zu klonen und die Prozesse dort aufzusetzen, ist für sich genommen nicht neu. Die Art und Weise wie Bilendo die Services vom Debitorenmanagement über das Forderungsmanagement samt automatischen Mahnläufen, Dispute Management, Kreditversicherung und Forderungsfinanzierung abwickelt, ist dafür umso innovativer. Die einfache Bedienoberfläche, die schnelle Einrichtung, die konsequente Orientierung an Einzelrisiken (einzelne Forderungen) und das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten erzeugen einen echten Mehrwert für Kunden und Anwender. Besonderen erwähnenswert ist bei Bilendo auch die Skalierbarkeit des Leistungsangebots über die gesamte Größenpalette der Unternehmen. Sowohl Millionen kleiner und mittelständischer Unternehmen als auch international tätige Großkonzerne können die Credit Management Lösung von Bilendo erfolgssteigernd einsetzen.

Ausblick
Die nächsten Monate sind von den aktuellen Geschehnissen um die Corona-Krise geprägt. Es wird sich zeigen, welche Unternehmen die Krise in welcher Konstitution überstehen werden. Diejenigen die bereits im Vorfeld mit Weitsicht agiert, ihre IT auf Cloud-Anwendungen umgestellt und die Prozesse automatisiert und flexibilisiert haben, haben heute bereits und werden auch in einem künftig ggf. schwierigen Umfeld einen spürbaren Wettbewerbsvorteil besitzen. Digitale Lösungen wie Bilendo gehören jetzt wie in Zukunft ins Portfolio einer modernen Finanzorganisation.

Rudolf Müller
Inhaber
Portal Forderungsmanagement e.K.