Insolvenzverfahren


Insolvenzverfahren

Ein formelles Verfahren nach der Insolvenzordnung (InsO), welches dazu dient, „die Gläubiger eines Schuldners gemeinschaftlich zu befriedigen, indem das Vermögen des Schuldners verwertet wird und der Erlös verteilt wird. Dem redlichen Schuldner wird Gelegenheit gegeben, sich von seinen restlichen Verbindlichkeiten zu befreien“ (§ 1 InsO).