Zurück zur Übersicht

Was ist der Kostenerstattungsanspruch?

Kostenerstattungsanspruch

Durch die verzögerte Zahlung des Schuldners hat der Gläubiger einen Anspruch auf Ersatz der dadurch entstehenden Kosten (§ 280 Abs.1, Abs.2, 286 BGB). Hierunter fallen im Sinne des § 249 BGB insbesondere die Kosten der Rechtsverfolgung und damit auch solche, die dem Gläubiger infolge der Einschaltung eines Inkassounternehmens entstanden sind.

Risiken richtig einschätzen

Laden Sie jetzt unser kostenloses Whitepaper herunter.

Sie möchten Bilendo in Aktion sehen?

Vereinbaren Sie heute einen Termin mit unseren Experten und lassen sich kostenfrei beraten.

Demo vereinbaren