Graph shape

Glossar

Was ist eine Abtretung?

Abtretung

Willkommen im Bilendo Glossar! Hier finden Sie Begriffsbestimmungen, hilfreiche Erläuterungen und weiterführende Erklärungen zu wichtigen Themen rund um die Themen Finanzbuchhaltung, Debitorenbuchhaltung, Forderungsmanagement, Mahnwesen, Inkasso, Prozessoptimierung, Outputmanagement und Digitalisierung.

Abtretung - Was bedeutet Abtretung?

Als Abtretung (auch Forderungszession) wird die juristische Übertragung einer Forderung vom bisherigen Forderungsinhaber (Abtretender oder Zedent) an einen neuen Forderungsinhaber (Abtretungsempfänger oder Zessionar) bezeichnet. Der § 398 BGB regelt die Abtretung. Eine Abtretung bedarf grundsätzlich nicht der Zustimmung des Forderungsschuldners. Ausnahme ist, wenn zwischen den Parteien etwas anderes vereinbart wurde. Bestimmte Forderungen unterliegen einem gesetzlichen Abtretungsverbot.

Nicht das gefunden, wonach Sie gesucht haben? Weitere hilfreiche Artikel von A wie Abtretung bis Z wie Zwangsvollstreckung finden Sie auf der Übersichtsseite unseres Glossars.

Auch in unserem Blog werden aktuelle Fragen aus den Bereichen Finanzbuchhaltung, Debitorenbuchhaltung, Forderungsmanagement, Mahnwesen, Inkasso, Prozessoptimierung, Outputmanagement und Digitalisierung ausführlich und gut verständlich beantwortet.

Sie haben Anmerkungen zum Glossar oder Ihnen fehlt ein Begriff? Schreiben Sie uns gerne an [email protected]. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Über Bilendo:

Bilendo ist die Finance Automation Platform für Unternehmen mit vielen Rechnungen. Automatisieren Sie Prozesse im Mahnwesen, in der Buchhaltung, im Inkasso und im Factoring.

Bilendo ist die erste B2B SaaS Plattform zur Optimierung der Liquidität von Unternehmen und Automatisierung des Mahnwesens. Der Dienst setzt unmittelbar nach Rechnungsstellung an, importiert alle erforderlichen Daten, gleicht eingehende Zahlungen mit Rechnungen ab, verschickt Dokumente wie Mahnungen per E-Mail sowie Post und informiert mit nützlichen Reports über den Stand der Dinge.

Über die Produkte Outputmanagement, Forderungsmanagement, Debitorenbuchhaltung und Inkasso lässt sich die Plattform flexibel und modular einsetzen. So passt sich die Software sinnvoll den individuellen Bedürfnissen des Unternehmens an und trägt dazu bei, Zahlungsausfälle zu verhindern und die Liquidität nachhaltig zu verbessern.