Bilendo | Die Credit Management Software
square
star
triangle
circle
Zurück zur Übersicht


Was bedeutet Debitorenbuchhaltung?

Debitorenbuchhaltung

Die Debitorenbuchhaltung verwaltet und dokumentiert Transaktionen mit Geschäftspartnern, die als Debitoren dem Unternehmen noch Beträge schuldig sind. Die gewonnenen Daten sind für die Liquiditätsplanung des Unternehmens und für die weiteren Geschäftsbeziehungen zu dem Kunden essenziell.

Da das Debitorenmanagement von hochkomplexen Prozessen geprägt ist, lassen sich Unternehmen zunehmend durch digitale Assistenten bei der Automatisierung ihrer Debitorenprozesse unterstützen (AR Automation). 

Wie Sie die Effizienz in der Debitorenbuchhaltung insgesamt steigern, erfahren Sie in unserem Artikel "So optimieren Sie Ihre Prozesse in der Debitorenbuchhaltung".

Risiken richtig einschätzen

Laden Sie jetzt unser kostenloses Whitepaper herunter.