Bilendo | Die Credit Management Software
square
star
triangle
circle

Zurück zur Übersicht

Was bedeutet Forfaitierung?

Forfaitierung

Siehe auch Factoring und Forderungskauf: Eine Forfaitierung ist der Verkauf von Forderungen „mit allem Drum und Dran“. Eine Bezeichnung für den Verkauf von Forderungen mit Übergang des Ausfallrisikos sowie allen Nebenrechten auf den Erwerber. Der Ankauf unter Verzicht auf einen Rückgriff gegen den Verkäufer bei Zahlungsfall wird echte Forfaitierung genannt, bei der unechten Forfaitierung ist hingegen ein Rückgriff gestattet.

Da die meisten Probleme bei der Forderungseintreibung durch mangelhafte interne Prozesse und Kommunikation verursacht werden, ist es wesentlich zielführer und kostengünstiger, an diesem Punkt aufzuräumen und die Nachteile, die ein Forderungsverkauf mit sich bringt, zu vermeiden.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Artikel "Lost in Business? Optimieren Sie Abstimmungsprozesse zwischen Buchhaltung und Vertrieb"

Risiken richtig einschätzen

Laden Sie jetzt unser kostenloses Whitepaper herunter.

Sie möchten Bilendo in Aktion sehen?

Finden Sie heraus was Bilendo für Ihr Unternehmen tun kann.

Testaccount anfragen