Graph shape

Zurück zum blog

Rundum-sorglos-Pakete nutzen: Zoho organisiert den Büroalltag, Bilendo das Mahnwesen

Thumb thumb bilendo logo symbol white

Bilendo am 06.11.2017

Ein gut funktionierender Büroalltag ist geprägt von Struktur und Organisation. Nützliche Helfer leisten hierfür einen unschätzbar wertvollen Beitrag.

Zoho managt die Details

Die cloudbasierte Office-Suite Zoho unterstützt mit allen wichtigen Tools die tägliche Arbeit im Büro: Organizer, Kalender, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation und Projektmanagement. Darüber hinaus bietet Zoho ein CRM-Programm für Kundenkontakte, ein Wiki und eine Datenbank. Als Cloud-Software macht Zoho beim Arbeiten mit diesen Tools flexibel und unabhängig, beispielsweise vom Standort und vom Endgerät.

Bilendo managt das Mahnwesen

Das Mahnwesen ist unbedingter Teil des Büroalltags, wenn auch ein lästiger und oft unangenehmer Teil. Bilendo unterstützt hier durch vollkommene Entlastung, indem das Forderungsmanagement automatisch und optimiert dem Rechnungssteller abgenommen wird.

Nutzer können die beiden Cloud-Anwendungen durch die integrierte Schnittstelle in Kombination nutzen. Hierfür sind nur ein paar wenige Änderungen an den Einstellungen im Bilendo-Account notwendig. So wird aus dem Allround-Office-Paket von Zoho und dem Allround-Mahnwesen-Service von Bilendo ein Rundum-sorglos-Paket für den Büroalltag.

Über Bilendo

Die Bilendo GmbH wurde im April 2015 von Markus Haggenmiller, Jakob Beyer und Florian Kappert mit Sitz in München gegründet. Die drei Gründer und Geschäftsführer vertreten das Unternehmen im operativen Geschäft von Beginn an. Bilendo ist der erste B2B-SaaS-Anbieter zur Optimierung der Liquidität von Unternehmen und Automatisierung des gesamten Mahnwesens. Der Self-Onboarding-Service unter www.bilendo.de ist für alle Unternehmen sofort und ohne technische Einrichtung nutzbar. Bilendo hilft allen Nutzern bei der Optimierung des gesamten Debitoren-Managements und der Verwaltung der offenen Posten. Der Dienst setzt unmittelbar nach Rechnungsstellung an, importiert via Schnittstelle oder Belegerkennung alle erforderlichen Daten, gleicht eingehende Zahlungen der Geschäftskonten automatisch mit ausgehenden Rechnungen ab, verschickt die gewünschten Dokumente wie Erinnerungen und Mahnungen per E-Mail sowie per Post und informiert mit nützlichen Reports über den Stand der Dinge. Auf Wunsch geschieht das alles vollautomatisch. Mehr Informationen unter www.bilendo.de

Passende Themen

Presse

2 Min.

Bilendo kann's halt: Wahl zum Fintech des Jahres 2016

Bilendo
Bilendo

12.06.2017

Presse

4 Min.

Millionen-Finanzierung für das Münchner FinTech-Start-up des Jahres Bilendo

Bilendo
Bilendo

19.06.2017