2018 ist da: 3 gute Vorsätze für das neue Jahr, die Sie mit Bilendo wirklich halten können

Post von .
Bilendo übernimmt die Einhaltung dieser drei Vorsätze für Sie Bilendo übernimmt die Einhaltung dieser drei Vorsätze für Sie

Das Rauchen aufhören, mehr Sport treiben, ein paar Kilos verlieren – mit den guten Vorsätzen fürs neue Jahr ist das so eine Sache, Jahr für Jahr aufs Neue. Manche guten Vorsätze sind dazu da, sie zu haben, nicht, um sie umzusetzen. Die meisten guten Vorsätze verursachen Stress, dabei sollte einer der guten Vorsätze der sein, die Nerven etwas mehr zu schonen. Genau dafür gibt es ein Patentrezept. Glauben Sie nicht? Glauben Sie's ruhig!

Nerven schonen mit Bilendo

Was Sie im Unternehmensalltag immer nervt, ist das Forderungsmanagement. Denn das Letzte, das Sie gebrauchen können, ist Mehraufwand, und leider bedeutet gut organisiertes Mahnwesen nichts anderes – wenn Sie es alleine und ohne Hilfe durchziehen.

Tun Sie sich und Ihren Nerven einen Gefallen: Machen Sie sich zum Jahreswechsel ein ganz bestimmtes Geschenk, und zwar das Rundum-sorglos-Paket von Bilendo. Damit fällt es Ihnen ganz leicht, ein paar wichtige Vorsätze für das neue Jahr zu halten.

3 gute Vorsätze für das neue Jahr

1. Vorsatz: Geld sparen

Bilendo übernimmt für Sie das Forderungsmanagement, Sie müssen sich ab der Rechnungsstellung um nichts mehr kümmern. Dadurch sparen Sie sich eine Menge Aufwand und insofern auch eine Menge Geld:

Die Fälligkeiten von Rechnungen werden automatisch überwacht, im Verzugsfall der vorstrukturierte Mahnprozess in eskalierenden Mahnstufen eingeleitet und am Ende ein Inkassounternehmen Ihrer Wahl hinzugezogen.

Zahlungen gehen schneller auf Ihrem Konto ein, Sie können laufende Kosten zuverlässig decken und neue Investitionen selbstbewusster tätigen. Die höhere Eigenkapitalquote macht sich außerdem gut hinsichtlich Ihrer Bonität.

Sie und Ihre Mitarbeiter sparen eine Menge Zeit ein, die Sie auf Ihre Kerntätigkeit und auf neue Projekte konzentrieren können. Zudem werden die beim Mahnwesen üblicherweise recht hohen Prozesskosten auf ein Minimum gesenkt.

2. Vorsatz: Unabhängig und flexibel bleiben Bilendo ist eine mietbare Cloud-Lösung, dadurch sind Sie in vielerlei Hinsicht unabhängig und flexibel:

  • Bilendo ist monatlich miet- oder kündbar, dadurch können Sie optimal auf Boom- oder Flautephasen reagieren.
  • Sie sind unabhängig vom Standort, vom Betriebssystem und von der Anzahl der Endgeräte.
  • Teure und aufwendige Updates sind nicht mehr Ihre Sache, Sie arbeiten immer mit dem topaktuellen IT-Standard.
  • Bilendo lässt sich ohne Aufwand in jede IT-Softwarelandschaft integrieren.
  • Der Service ist so anwenderfreundlich konzipiert, dass jeder sofort und ohne Schulung oder Einarbeitungszeit damit umgehen kann.

3. Vorsatz: Kundenorientierung beibehalten Die Zufriedenheit der Kunden ist sicherlich auch in Ihrem Unternehmen ein Teil der Philosophie. Kunden mit Mahnungen zu behelligen, kann da schon für schlechte Stimmung sorgen, drum lassen Sie es vielleicht auch mal drauf ankommen.

Muss nicht sein!

  • Bilendo ist eine skalierbare Lösung, lässt sich also an das jeweilige Kundenverhältnis anpassen.
  • Sie und Ihr Kunde bleiben unter sich, Bilendo arbeitet im Hintergrund und tritt nicht in Erscheinung.
  • Ihre Kunden werden in ihrer Zahlungsmoral ein wenig erzogen und das tut Ihrem Geschäftsverhältnis gut.
  • Mit dem Bilendo-Mahnservice zeichnen Sie sich durch eine moderne Kundenkommunikation aus.

Ein paar Geschenke von Bilendo obendrein:

Mit wenigen Klicks haben Sie Ihre offenen Posten im Blick und jederzeit den vollen Überblick. Oder Sie lassen sich den Stand der Dinge regelmäßig via E-Mail-Notification auf Ihr Smartphone schicken.

Ihre Außenwirkung wird gestärkt, denn wer das Mahnwesen selbst stemmt (und beispielsweise nicht auslagert), kennzeichnet sich als umfassend kompetent und ernst zu nehmend.

Bilendo arbeitet mit einer Reihe von Inkassounternehmen zusammen, an die Sie Härtefälle, bei denen ein noch so gut organisierter Mahnprozess nichts hilft, automatisch oder manuell übergeben können.

Sie werden sehen, die Fehlerquote sinkt, denn keine offene Rechnung fällt mehr unter den Tisch, egal wie viel bei Ihnen gerade los, wer im Urlaub oder krankgeschrieben ist.

Fazit

Nehmen Sie sich für das neue Jahr nur Dinge vor, die realistisch und wirklich wichtig sind. Sich unnötige Arbeit vom Hals zu halten, ist da ein wesentlicher Ansatzpunkt. Mit dem ganzheitlichen Service von Bilendo gelingt Ihnen das ganz einfach und effizient. Ob Sie die geschonten Nerven und freigeschaufelten Ressourcen dann für Ihr Kerngeschäft oder doch für die eine oder andere Runde im Fitnessstudio verwenden, ist dann ganz Ihre Sache.

In diesem Sinne: Gutes neues Jahr!

… mit Bilendo!


Thema: .

Passende Themen

Einer muss bezahlen. Warum Nachsicht bei offenen Rechnungen nach hinten losgehen kann.

Thumb 0x presse
Rechnungen offen zu haben ist ein kaufmännischer Normalzustand. Die Leistung ist erbracht, die Rechnung draußen, auf die Gegenleistung wird gewartet....  Mehr

Wann darf ich mahnen? Wann darf ich ein Inkassoinstitut beauftragen?

Thumb wann darf man inkasso machen
Viele, gerade junge Unternehmen tun sich schwer mit dem Forderungsmanagement. Der Hauptgrund liegt in der mangelnden Erfahrung, angefangen bei der Frage, ab...  Mehr

Unseren Blog abonnieren

Wie wir Unternehmen dabei helfen, ihre Liquidität zu verbessern und das Mahnwesen zu perfektionieren.

Vielen Dank!

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse in der E-Mail die wir Ihnen gerade geschickt haben.