Graph shape

Zurück zum blog

6 Gründe, warum Bilendo Ihrem Start-up in der Telekommunikationsindustrie helfen kann

Thumb bilendo flo

Florian Kappert am 22.03.2017

Markt erobern

Mit Ihrem Start-up in der Telekommunikationsbranche haben Sie alle Hände voll zu tun. Ihr junges Unternehmen soll wachsen, sich auf dem Markt mit dieser Unmenge an Mitspielern einen Platz erobern. Klar ist, dass Ihre tägliche To-do-Liste nicht unbedeutend ist. Die Buchhaltung läuft mit, im Hintergrund oder nebenher, immer wenn gerade Zeit ist. Dass nicht immer genug Zeit ist und eigentlich andere Dinge wichtiger sind, ist auch klar. Und am wenigsten Zeit ist, säumigen Kunden mit Mahnungen hinterherzulaufen.

Trödlern dazwischenfunken

Dabei ist genau das ein essenzieller Punkt, mit dem die finanzielle Sicherheit Ihres Start-ups stehen oder fallen kann. Denn Kunden, die die Fälligkeit einer Rechnung verbummeln, wird es immer wieder geben. Kommen ein paar fällige Zahlungen zusammen, auf die Sie länger warten müssen, kann sich dies sehr schnell sehr schmerzhaft bemerkbar machen. Dass das Mahnen zeitaufwendig ist und Ihre Kundenbeziehungen irritieren kann, lässt sich nicht leugnen. Kann, muss aber nicht! Es gibt einen Weg, einen ganz einfachen.

6 Gründe, die für Bilendo als Ihre helfende Hand sprechen

Bilendo ist eine moderne Mahnwesen-Software, die Ihnen beim Forderungsmanagement unter die Arme greift, dieses auf Wunsch sogar vollständig übernimmt. Unser umfassender Service beginnt ab Rechnungsstellung und endet bei der Übergabe von Härtefällen an ein Inkassounternehmen Ihrer Wahl. Dazwischen liegen eine Reihe von weiteren Vorteilen, die Sie spüren werden:

1. Moderne Cloud-Lösung zum Paketpreis

Als Cloud-Lösung greift Bilendo in Ihre IT-Infrastruktur nicht ein, Sie müssen nichts verändern. Eine aufwendige Installation entfällt genauso wie eine zeitraubende Mitarbeiterschulung, denn unsere Software ist anwenderfreundlich und selbsterklärend konzipiert. Sie mieten einfach das für Sie passende Paket zu einem monatlich festgesetzten, günstigen Preis und starten durch.

2. Zeitersparnis

Bilendo überwacht die Fälligkeiten Ihrer Rechnungen und startet automatisch und wie von Ihnen zuvor eingestellt den Mahnprozess. Egal wie viele Rechnungen Sie täglich oder wöchentlich verschicken, Sie und Ihre Mitarbeiter müssen die Daten nicht mehr selbst im Auge behalten, Mahnschreiben verfassen, eintüten und verschicken.

3. Kostenersparnis

Ihre Mitarbeiter können sich auf Gewinnbringendes und auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Sie sparen also versteckte Kosten ein, die von den meisten allzu leicht unterschätzt werden. Zudem geht durch den konsequenten Mahnprozess Ihnen zustehendes Geld schneller auf Ihrem Konto ein.

4. Liquidität

Ihre Liquidität ist sicherer und berechenbarer, die Risiken für neue Investitionen, die auf Ihr Start-up permanent zukommen, besser kalkulierbar. Eine hohe Eigenkapitalquote schlägt sich zudem positiv auf Ihre Kreditwürdigkeit nieder, ein Aspekt, der gerade für junge Unternehmen nicht unerheblich ist.

5. Transparenz

Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie sich mühsam durch den Offene-Posten-Stand kämpfen mussten. Mit wenigen Klicks haben Sie vollständige Übersicht, welcher Kunde schon gezahlt hat oder gerade angemahnt wird. Auf Wunsch finden Sie Ihre offenen Posten auch via E-Mail-Notification auf Ihrem Smartphone.

6. Kundenorientierung

Die meisten Unternehmen haben die Wichtigkeit einer guten Kundenkommunikation erkannt. Mit Bilendo werden Sie diesem Trend gerecht und setzen ein elementares Signal, indem Sie gut organisiert und effizient auf Ihre Forderung bestehen. Außerdem können Sie den Mahnprozess individuell dem Kundenverhältnis anpassen.

Fazit

Freundlich, aber bestimmt auf verdientes Geld zu bestehen, ist selbstverständlich und zeugt von einem gesunden Geschäftssinn. Das Mahnwesen wird in seiner Bedeutung gerne unterschätzt – bis zu viel fälliges Geld fehlt und dann wird es oft schon brenzlig. Mit Bilendo ist die Debitorenbuchhaltung ein Klacks und keine fällige Rechnung fällt in Ihrem Start-up mehr unter den Tisch. Die Herausforderungen, sich in der Telekommunikationsbranche einen Namen zu machen, sind groß. In Sachen Forderungsmanagement können Sie sich ganz einfach helfen lassen, indem Sie dieses an den Bilendo-Service übertragen.

Passende Themen

Finanzplattform

4 Min.

9 Gründe, warum Buchhalter(innen) Bilendo lieben

Bilendo
Bilendo

01.09.2016

Finanzplattform

8 Min.

Die 3 häufigsten Gründe, warum Ihre Kunden in Verzug geraten und wie Sie damit umgehen sollten

Florian Kappert
Florian Kappert

15.02.2017

Finanzplattform

3 Min.

Check-up: Wie gut ist Ihr Mahnwesen wirklich?

Florian Kappert
Florian Kappert

09.02.2017

Finanzplattform

5 Min.

Die Unterschiede zwischen Bilendo und herkömmlichem Mahnwesen

Florian Kappert
Florian Kappert

26.01.2017