Graph shape

Zurück zum blog

Die Cloud-Lösung für Ihre Buchhaltung

Thumb bilendo helena

Helena Loos am 19.03.2018

Mit cloudbasierten Software-Lösungen kann ein Unternehmen die ersten Schritte in Richtung digitale Transformation gehen, indem die Buchhaltung schnell und einfach digitalisiert wird. Hierbei Bedarf es keinem großen Aufwand, sondern lediglich der Entscheidung für moderne Lösungen im Rechnungswesen.

Die moderne Buchhaltung ist digital

Angebote schreiben und verschicken, Rechnungen erstellen, prüfen und an den Kunden verschicken und die anschließende debitorische Buchung des Geschäftsvorfalls gehören in der Regel zu den Tätigkeiten, die im Unternehmen viel Zeit und Nerven kosten. Häufig wird der komplette Prozess ab Rechnungserstellung in Word oder Excel abgebildet und es Bedarf zur Bewältigung dieser Tätigkeiten einem großen manuellen Aufwand. Gleiches gilt für Geschäftsvorfälle, die kreditorisch verbucht werden müssen. Eingehende Rechnungen werden aufwendig gesammelt und archiviert, Zahlungslisten erstellt und Belege und ausgehende Zahlungen zugeordnet.

Im Zeitalter der digitalen Transformation lässt sich dieser Ressourceneinsatz mühelos reduzieren. Eine Vielzahl von cloudbasierten Lösungen unterstützt Sie dabei, genau diese Prozesse zu optimieren und manuelle Vorgänge teilweise oder komplett zu automatisieren.

Rechnungswesen beinhaltet einige langwierige und aufwendige Aufgaben und Prozesse - die eigentlich täglich ausgeführt werden sollten. Häufig werden gerade die Aufgaben aus dem Rechnungswesen auf die lange Bank geschoben. Moderne und zeitsparende Buchhaltung sieht anders aus und kann, mit dem richtig Tool, beschleunigt werden. Darüber hinaus lassen sich sowohl zeitliche als auch personelle Ressourcen einsparen, die an anderer Stelle wieder ins Unternehmen eingebracht werden können.

Vorteile von cloudbasierten Lösungen

Mit einer cloudbasierten Lösung profitieren Sie von den technischen Errungenschaften der Digitalisierung. Die Vorteile für eine Nutzung einer digitalen Buchhaltung-Software sprechen für sich:

1. Direkte Anwendung im Browser: Keine Installation, Updates und Aktualisierung

Bei der Nutzung von cloudbasierten Buchhaltungslösungen Bedarf es keiner aufwendigen Installation oder einer nachträglichen Einspielung von Updates und Aktualisierungen. Die Software kann einfach und schnell über dem Browser geöffnet und sofort genutzt werden.

2. Absolute Flexibilität bei örtlicher und zeitlicher Unabhängigkeit

Cloud-Lösungen sind überall und 24/7 an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Die ortliche Bindung an das Unternehmen und den dort stehenden Servern fällt weg. Einzige Bedingung für die Nutzung: Internet! Dies ermöglicht Ihnen absolute Flexibilität und Unabhängigkeit.

3. Hohe Serverkapazitäten

Die Software liegt nicht lokal auf dem Unternehmensserver, sondern auf hochmodernen und hoch gesicherten Servern. Mit frei skalierbarer Kapazität kann die Software mit dem Unternehmen wachsen. Während Hochphasen werden zusätzliche Server hochgefahren und durch die Masse an Serverkapazität kann eine Vielzahl an Algorithmen zeitgleich arbeiten.

4. Kostengünstige Lösung zur Miete

Die Entscheidung für ein Online-Tool geht nicht einher mit einer hohen Investition in die Software. In der Regel ist diese monatlich kündbar und der Preis ist an die individuelle Nutzung der Software ausgerichtet.

5. Integration in bestehende IT-Infrastruktur

Die meisten cloudbasierten Lösungen lassen sich ohne großen technischen Aufwand in die vorhandene IT-Landschaft integrieren. Bestehende Integrationsschnittstellen und die Einbindung der API (Application Programming Interface) stellen die gängigsten Wege der Anbindung dar. Dadurch wird eine sofortige Nutzung ohne lange Implementierungszeiten ermöglicht.

Vom Invoicing-Tool bis zum Accounting-Tool

Die perfekte und digitale Lösung gibt es für jeden Bereich im Rechnungswesen. Das Optimierungspotential fängt bei der schnellen Erfassung von eingehenden Rechnungen an, geht mit der Erstellung von Rechnungen weiter und endet bei der einfachen Übergabe von offenen Forderungen an ein Inkasso-Unternehmen.

Invoicing-Tool

Die manuelle Erstellung von Angeboten und Rechnungen gehört durch die Nutzung von Invoicing-, ERP- oder ERP-Systemen der Vergangenheit an. Gleichzeitig ermöglichen einige Profi-Tools zusätzlich die Kunden-, Projekt- und Waren-/Lager-Verwaltung.

Profitieren Sie von:

  • Professionelle und schnelle Angebots- und Rechnungserstellung im Firmendesign
  • Ordnungsgemäßer Aufbau von Rechnungen nach den gesetzlichen Vorgaben
  • E-Billing
  • Digitaler oder postalischer Versand aus der Software heraus
  • Verwaltung von Kunden, Produkten, Projekten und vielem mehr
  • Erweiterung durch Zeiterfassung
  • Unkomplizierte Anbindung an Drittsysteme
  • Integration von Payment-Service-Providern (PSP) und Geschäftskonten

Accounting-Tool

Neben der Rechnungserstellung kann ebenso die kreditorische und debitorische Verbuchung von Geschäftsvorfällen optimiert, erleichtert und beschleunigt werden.

Profitieren Sie von:

  • Optimierung und Automatisierung von manuellen Prozessen in der Buchhaltung
  • Import von gestellten und eingehenden Rechnungen
  • Import von eingehenden Zahlungen
  • Automatisches Matching von eingehenden Zahlungen mit gestellten Rechnungen
  • Übersicht aller ausgehenden Zahlungen
  • Zahlungslisten für eingehende Rechnungen
  • Zuordnung von bezahlten Rechnungen
  • Integrationen zu Drittanbietern (Invoicing-, ERP-Systeme oder PSDs und Geschäftskonten)
  • Einbindung der API in das bestehende IT-System
  • Kreditorische und debitorische Buchung von Geschäftsvorgängen mit der Möglichkeit der Einspielung in die Finanzbuchhaltungssoftware
  • Vorsteueranmeldung
  • Übersicht über alle offenen Forderungen von Kunden (Debitoren)
  • Übersicht aller offenen Rechnungen beispielsweise gegenüber Zulieferern (Kreditoren)
  • Automatisches Mahnwesen
  • Optimiertes Forderungsmanagement als Whitelabel
  • Verbesserte und schnellere Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
  • Weitergabe von offenen Rechnungen an ein Inkasso-Unternehmen

Fazit

Schaffen Sie sich Freiräume, optimieren Sie Prozesse und sparen Sie zeitliche und personelle Ressourcen ein. Mit den richtigen Tools wird Buchhaltung zu einem skalierbaren Prozess, der zugleich mit dem Unternehmen wächst. Angebote und Rechnungen sind schnell geschrieben und verschickt, eingehende Rechnungen werden fristgerecht bezahlt und ausgestellte Rechnungen laufen stringent in einen vollautomatischen Forderungsmanagement-Prozess. Fangen Sie an die Vorteile der Digitalisierung zu nutzen.

Passende Themen

Digitalisierung

4 Min.

SaaS - die anwenderfreundliche Ebene des Cloud-Computings

Joseph Strietzel
Joseph Strietzel

10.10.2017

Digitalisierung

3 Min.

Die Sicherheit in der Cloud

Joseph Strietzel
Joseph Strietzel

16.01.2018