Forderungsmanagement mit FastBill durch die Bilendo-Mahnsoftware

Post von .

Wir werden ja nicht müde, immer wieder zu betonen, wie viel Bilendo für Sie tun kann. Bilendo zeichnet sich unter anderem und vor allem dadurch aus, dass Sie als Nutzer so wenig Aufwand wie möglich haben, dass Ihr Arbeitsalltag viele Freiräume für Ihr Kernbusiness aufweist. In unserer Kooperation mit FastBill wird das wieder einmal deutlich.

FastBill und Bilendo

FastBill und Bilendo - eine optimale Ergänzung

FastBill ist eine webbasierte Komplettlösung, die kleine Unternehmen und Selbstständige bei der täglichen Büroarbeit und Buchhaltung unterstützt. Seit Juni 2007 bietet FastBill seinen Nutzern einen professionellen Online-Service, der auf eine sichere und gesetzeskonforme Datenspeicherung rund um das Thema Rechnungsstellung ausgelegt ist. Seit Juni 2013 wurde das Portfolio um Monsum (früher FastBill Automatic) erweitert, einer Lösung für die automatisierte Abrechnung von SaaS- und Abo-Commerce-Geschäftsmodellen.

Durch unsere Zusammenarbeit wird der umfassende Service von FastBill nun um den wichtigen Bereich des automatischen Forderungsmanagements ergänzt. Kunden von FastBill können ganz leicht ihre Einstellungen auf der Bilendo-Webseite für die Datenübernahme von FastBill konfigurieren. So wird ein gut organisiertes Forderungsmanagement Teil des Buchhaltungsprozesses, der im Hintergrund und ohne Mehraufwand ganz automatisch abläuft.

Wie funktioniert das Ganze?

Erstellen, bearbeiten oder stornieren Sie Ihre Rechnungen in Fastbill, werden diese automatisch an Bilendo übertragen. Nutzer von Bilendo haben dann die Möglichkeit, die Rechnungen per E-Mail und per Post zu versenden, das Konto zu synchronisieren, das komplette Mahnwesen zu automatisieren, unterschiedliche Regeln für verschiedene Kundengruppen zu definieren und den Inkasso-Prozess bei lange überfälligen Rechnungen zu steuern.

Hier geht es weiter...


Thema: .

Unseren Blog abonieren

Wie wir Unternehmen dabei helfen, ihre Liquidität zu verbessern und das Mahnwesen zu perfektionieren.

Vielen Dank!

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse in der E-Mail die wir Ihnen gerade geschickt haben.