Rund herum klug abrechnen: Paylobby und Bilendo

Post von .
Bilendo und Paylobby Bilendo und Paylobby

Handel ist heutzutage ohne Onlinehandel kaum denkbar. Und zum Onlinehandel gehört die passende Bezahlmethode mit dem dazu passenden Payment-Anbieter. Doch die Fülle an Optionen macht für Sie die Wahl des optimalen PSP (Payment Service Provider) nicht gerade einfach.

Die richtige Wahl treffen mit dem Vergleichsportal Paylobby

Paylobby erstellt für Sie ein kostenfreies und unverbindliches Angebot für einen geeigneten Payment-Anbieter. Das Fin-Tech-Unternehmen mit Sitz in München hat sich zum Ziel gemacht, Händler jeder Größe in ihrem Payment optimal aufzustellen, ob nun beim Start mit neuen Produkten oder Vertriebskanälen, bei der Optimierung des bestehenden Payments oder bei der Expansion in neue Märkte.

Tatsächlich ans verdiente Geld kommen mit Bilendo

Alles beginnt mit der richtigen Bezahloption – und endet mit dem Versand der Rechnung? Leider nicht immer, denn nicht alle Ihre Kunden bezahlen rechtzeitig, und das kann Ihnen ordentlich Ärger einbringen. Den ersparen Sie sich wiederum mit Bilendo. Die B2B-SaaS-Anwendung übernimmt Ihr Mahnwesen und sorgt dafür, dass Sie zuverlässig sowie kundenfreundlich an Ihr verdientes Geld kommen.

Ein Service-Paket: Von der Bezahloption bis zur Zahlung

Durch die Kooperation von Paylobby und Bilendo erfahren Nutzer des jeweiligen Dienstleister vom besonderen Service des anderen. Eine Win-win-Situation, von der vor allem Onlinehändler und nicht zuletzt auch deren Kunden profitieren.


Thema: . Tags: Integrationspartner

Unseren Blog abonnieren

Wie wir Unternehmen dabei helfen, ihre Liquidität zu verbessern und das Mahnwesen zu perfektionieren.

Vielen Dank!

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse in der E-Mail die wir Ihnen gerade geschickt haben.