Starke Partner im Forderungsmanagement: Bilendo und adebio

Post von .
Bilendo und adebio Bilendo und adebio

Der Bilendo-Service für ein effektives Mahnwesen

Die B2B-SaaS-Anwendung Bilendo automatisiert und optimiert das Mahnwesen von Unternehmen mit dem deutlich spürbaren Effekt, dass Zahlungen schneller eingehen und das Risiko auf Forderungsausfälle deutlich sinkt.

Doch jedes Unternehmen, das den Kunden mit der Bezahloption Kauf auf Rechnung entgegenkommt, macht die unangenehme Erfahrung, dass das entgegengebrachte Vertrauen nicht immer erwidert wird und Zahlungsaufforderungen trotz konsequentem Mahnen hartnäckig ignoriert werden.

adebio Forderungsmanagement springt ein

Der Bilendo-Service endet nicht an diesem Punkt, sondern bringt Verstärkung ins Spiel. Bilendo arbeitet mit einer Reihe von Inkassopartnern zusammen, an die Härtefälle nach einem erfolglosen Mahnprozess übergeben werden. Einer dieser Partner ist adebio Forderungsmanagement, ein Profi der Inkassobranche.

Fokus von adebio Forderungsmanagement ist der außergerichtliche und lösungsorientierte Forderungseinzug, ist die Vermittlung zwischen Gläubiger und der Gegenseite. „Die Zusammenarbeit mit adebio ist für uns die optimale Möglichkeit, unseren umfassenden Service, wie wir ihn in Sachen Forderungsmanagement verstehen, zu komplettieren“, erklärt Florian Kappert, einer der Gründer und Geschäftsführer von Bilendo. „Im Vordergrund steht ein effektiver Forderungseinzug unter Berücksichtigung der individuellen Interessen.“

Über Bilendo

Die Bilendo GmbH wurde im April 2015 von Markus Haggenmiller, Jakob Beyer und Florian Kappert mit Sitz in München gegründet. Die drei Gründer und Geschäftsführer vertreten das Unternehmen im operativen Geschäft von Beginn an. Bilendo ist der erste B2B-SaaS-Anbieter zur Optimierung der Liquidität von Unternehmen und Automatisierung des gesamten Mahnwesens. Der Self-Onboarding-Service unter www.bilendo.de ist für alle Unternehmen sofort und ohne technische Einrichtung nutzbar. Bilendo hilft allen Nutzern bei der Optimierung des gesamten Debitoren-Managements und der Verwaltung der offenen Posten. Der Dienst setzt unmittelbar nach Rechnungsstellung an, importiert via Schnittstelle oder Belegerkennung alle erforderlichen Daten, gleicht eingehende Zahlungen der Geschäftskonten automatisch mit ausgehenden Rechnungen ab, verschickt die gewünschten Dokumente wie Erinnerungen und Mahnungen per E-Mail sowie per Post und informiert mit nützlichen Reports über den Stand der Dinge. Auf Wunsch geschieht das alles vollautomatisch. Mehr Informationen unter www.bilendo.de


Thema: .

Passende Themen

Bilendo kann's halt: Wahl zum Fintech des Jahres 2016

Thumb 0x presse
Payment and Banking hat im April dieses Jahres die Bilendo GmbH zum Fintech 2016 gekürt. Bewerben konnten sich alle Fintech-Start-ups, die 2015 und 2016...  Mehr

Millionen-Finanzierung für das Münchner FinTech-Start-up des Jahres Bilendo

Thumb 0x presse
Nach der Seed-Finanzierungsrunde im April 2016 schließen die Gründer der innovativen Plattform fürs Forderungsmanagement Bilendo die nächste...  Mehr

Unseren Blog abonieren

Wie wir Unternehmen dabei helfen, ihre Liquidität zu verbessern und das Mahnwesen zu perfektionieren.

Vielen Dank!

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse in der E-Mail die wir Ihnen gerade geschickt haben.